Der Alpsee im Allgäu in Immenstadt Geführte Schneeschuhwanderung in Immenstadt im AllgäuFahren Sie mit uns in die Alpen
  Hauptseite | Berghütte suchen lassen | Hüttenvermieter mitmachen | Berghütte manuell suchen Gehen Sie mit uns auf eine geführte Schneeschuhwanderunggeführte MTB Touren im Allgäu

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Grundlage unserer Reisemittlertätigkeit.

Auftritt als Reisemittler und Reisevermittlungsvertrag
Schimpel Tourismus & Online Marketing wird als Vermittler im Rahmen einer Geschäftsbesorgung nach § 675 BGB für die angebotenen Fremdleistungen tätig.
Schimpel Tourismus & Online Marketing erbringt keine Reiseleistung in eigener Verantwortung, sondern tritt nur als Vermittler für die Leistung auf.
Es wird also lediglich der Reisevertrag zwischen dem Kunden und der Unterkunft – in unserem Fall Berghütten, Hotels und sonstige Vermieterbetriebe - vermittelt.
Für die von uns vermittelten Leistungen stellen wir keinen Sicherungsschein aus. Unsere Verpflichtungen enden mit der Durchführung der Vermittlungsaufgaben,
also der Vermittlung eines Reisevertrages zwischen Kunden und Vermieterbetrieb.
Durch Anmeldung des Kunden bei Schimpel Tourismus & Online Marketing kommt der Vermittlungsvertrag zu Stande. Diese Anmeldung kann schriftlich, mündlich,
per E-Mail oder fernmündlich erfolgen. Durch Bestätigung seitens der vermittelten Unterkunft und durch anschließendes Bestätigungsschreiben seitens
Schimpel Tourismus & Online Marketing an den Kunden kommt der Vermittlungsvertrag zwischen dem Kunden, Schimpel Tourismus & Online Marketing und dem
Vermieterbetrieb zu Stande.

Mitwirkungspflicht des Kunden

Pflicht des Kunden ist es, den Vermittlungsvertrag sofort auf erkennbare Fehler, Abweichungen uns sonstige Unstimmigkeiten zu überprüfen und bei
fehlerhafter Ausfertigung sofort zu reklamieren. Reklamiert der Kunde nicht, kommt der Vertrag mit dem Inhalt der Buchungsbestätigung zu Stande.
Eine Haftung von Seiten des Reisemittlers besteht in diesem Falle nicht.
Für die Rechte und Pflichten des Kunden gegenüber dem Vertragspartner der vermittelten Leistung gelten ausschließlich die mít diesem getroffenen
Vereinbarungen – insbesondere dessen Allgemeine Geschäftsbedingungen.
Der Kunde verpflichtet sich weiterhin, sich sorgfältig über ausreichenden Versicherungsschutz zu informieren.
Bei Reklamationen gegenüber den vermittelten Unternehmen, beschränkt sich die Verpflichtung des Reisevermittlers auf die Erteilung aller
Informationen und Unterlagen, die für den Kunden von Bedeutung sind. Eine etwaige Übergabe der Informationen des Kunden an den vermittelten Betrieb
ist nicht in den Pflichten des Reisemittlers vorgesehen.

Haftung
Der Vermittler haftet bezüglich der vermittelten Leistungen nicht für Mängel der Leistungserbringung und Personen- oder Sachschäden,
die dem Kunden in Zusammenhang mit der vermittelten Leistung entstehen. Etwaige Mängel der Reiseleistung und hieraus entstehende
Mängelansprüche müssen unmittelbar gegenüber dem Vermieterbetrieb geltend gemacht werden.
Eine Haftung des Reisevermittlers wegen leichter Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Die Haftung des Reisevermittlers ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

Zahlungsbedingungen
Es gelten ausschließlich die Zahlungsbedingungen der jeweilig gebuchten Unterkunft.

Storno- und Rücktrittsbedingungen
Es gelten immer die Stornobedingungen sowie die Rücktrittsbedingungen der jeweilig gebuchten Unterkunft.
Der Kunde ist dazu angehalten, diese beim Vermieterbetrieb nach erfolgter Buchungsvemittlung durch Schimpel Tourismus & Online Marketing anzufragen,
falls die Storno- und Rücktrittsbedingungen nicht explizit in dem Buchungsvertrag aufgeführt sind.

Ansprüche gegenüber dem Reisemittler
Ansprüche gegenüber dem Reisemittler wegen nicht vertragsgemäßer Erfüllung des Reisevermittlungsvertrages sind innerhalb von einem Monat
nach Abreise bei der vermittelten Unterkunft beim Reisemittler schriftlich gelten zu machen. Die Ansprüche gegenüber dem Reisemittler verjähren innerhalb
von einem Jahr nach Abreise bei der vermittelten Unterkunft.

Datenschutz
Informationen zum Umgang mit den personenbezogenen Daten unserer Kunden erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Diese Erklärung ist unter der Seite www.schimpel.de/datenschutz.html einsehbar.

Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevermittlungsvertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.

Anwendbares Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Gerichtsstand: Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Kempten.

© Realisiert: Schimpel Tourismus & Online Marketing
Berghütten Allgäu ist ein Dein Allgäu Portal | Kontakt